Was sind EM Effektive Mikroorganismen®?

Geschätzte Lesedauer: 5 Minuten

Was sind EM Effektive Mikroorganismen®?

Was sind Effektive Mikroorganismen und wie wirken sie? Erfahre jetzt wie Effektive Mikroorganismen auch dein Leben positiv verändern können.

Kreislauf des Lebens

Effektive Mikroorganismen:
· Unterstützen ein positives mikrobielles Milieu
· Verhindern Fäulnis und Gerüche
· Optimieren lebensfördernde Prozesse, bei Mensch, Tier und in der Umwelt
· Stabilisiern Ökosysteme, im Kleinen wie im Großen

Was sind Effektive Mikroorganismen?

EM® ist die Abkürzung für „Effektive Mikroorganismen“. Sie wurden in den 80er Jahren von dem japanischen Agrarwissenschaftler Prof. Dr. Teruo Higa entdeckt und finden seit dem international Anwendung.
Die Basis für Produkte mit Effektiven Mikroorganismen ist eine Multimikrobenmischung. Die einzelnen Bakterien sind frei in der Natur verfügbar. Die meisten davon werden für die Herstellung von Lebensmitteln verwendet oder kommen darin vor. Überwiegend handelt es sich dabei um Photosynthese Bakterien, Hefen und Milchsäurebakterien. Die Bakterien sind innerhalb der Effektiven Mikroorganismen so abgestimmt, dass sie in Symbiose zusammen leben. Wird diese Mischung aus nicht genveränderten Mikroorganismen mit organischem Material zusammengebracht, produziert sie eine Fülle von nützlichen Substanzen wie Vitamine, organische Säuren, mineralische Chelatverbindungen und unterschiedliche Antioxidantien.

Die Symbiose der Effektiven Mikroorganismen

Die perfekte Symbiose der Mikroorganismen erzeugt starke regenerative Kräfte. In unterschiedlichsten Milieus zeigen sie zum Teil sehr überraschend positive Wirkungen. Diese Wirkungen werden in der EM®-Technologie zur praktischen Anwendung gebracht.
EM® schafft ein gutes mikrobielles Gleichgewicht und trägt dazu bei, pathogene Organismen zu unterdrücken und nützliche zu stärken. Dieser grundsätzliche Wirkmechanismus wird „Dominanzprinzip“ genannt. Er beruht auf der gezielten Förderung von positiven Mikroorganismen in einem Milieu. Laut Prof. Higa gibt es nur wenige Stämme von Mikroorganismen, die darüber bestimmen, ob in einem Milieu überwiegend positive Vorgänge (Erholung, Aufbau, Regeneration) oder negative Vorgänge (Krankheit, Abbau, Degeneration) stattfinden. Die überwiegende Mehrheit der Mikroorganismen verhält sich völlig opportunistisch, das heißt sie unterstützen immer diejenige Gruppe, die in der Überzahl ist.
Teilt man Mikroorganismen in diese drei große Gruppen auf, lässt sich das Dominanzprinzip in einer Art Wippe anschaulich erklären:
1. Aufbauende Mikroorganismen (hier grün dargestellt),
2. krankheits- und fäulniserregende Mikroorganismen (die Roten),
3. neutrale, opportunistische Mikroorganismen (Mitläufer, hier die
Gelben).

Dominanzprinzip der Mikroorganismen und der Einfluss der Effektiven Mikroorganismen

Negatives Mikrobielles Milieu
Neutrales Mikrobielles Milieu
Positives Mikrobielles Milieu

EM® wird in über 100 Ländern auf der ganzen Welt genutzt. Für Deutschland, Österreich, Italien und Griechenland produziert und vertreibt EMIKO® die Original-Produkte der EM®-Technologie und ist seit 2001 Lizenznehmer der EMRO ( Effective Microorganisms Research Organisation ).

Was für Produkte gibt es mit Effektiven Mikroorganismen bzw. für welche Anwendungen gibt es EM?

Grundsätzlich kann man EM Produkte überall dort einsetzten, wo es Bakterien gibt. Zum Beispiel im Boden, auf Pflanzen, in Gewässern auf nahezu allen Oberflächen und im Körper – schwerpunktmäßig im Darm. Entwickelt wurde EM zur Bodenverbesserung, somit sind die Ursprungsprodukte mit EM als Bodenverbesserungsmittel zugelassen. 

Darüber hinaus gibt es Produkte mit Effektiven Mikroorganismen für folgende Anwendungsgebiete:

  1. Bodenverbesserung
  2. Nahrungsergänzungsmittel
  3. Wasserverbesserung
  4. Reinigung / Raumspray
  5. Körperpflege
  6. Schmuck
  7. Umfeldverbesserung
  8. Agraranwendungen

​Anwendungsgebiete in Kürze:

  1. Bei der Bodenverbesserung wird das Bodenleben aktiviert und im Boden vorkommende Nähstoffe für die Pflanzen verfügbar gemacht.
  2. Bei den Nahrungsergänzungsmitteln für Menschen und für Tiere werden Nahrungsmittel ( Kräuter, Früchte, Gemüse, Obst … ) mit effektiven Mikroorganismen fermentiert. Somit werden die Nahrungsmittel ausgeschlüsselt und es werden jede Menge Spuren Elemente wie Vitamine und Mineralien frei und für den Körper verfügbar. Darüber hinaus entstehen eine Vielzahl an Antioxidantien.
  3. Zur Wasserverbesserung werden häufig Keramik Elemente eingesetzt, die die Wasser Cluster auflösen und verkleinern wodurch im Wasser besser Mikronährstoffe gebunden werden können. Auch hier wird die Antioxidative Kapazität durch die Informationen der EM erhöht. In Gewässern mit natürlichen oder künstlichen Zu- und Abflüssen, wie zum Beispiel in Teichen oder Aquarien können auch flüssige EM zur Wasserverbesserung eingesetzt werden. 
  4. EM lösen organische Verschmutzungen, die nach kurzer Einwirkzeit problemlos von der Oberfläche entfernt werden können. Darüber hinaus verhindern die EM die Entstehung von unangenehmen Gerüchen. Fäulnisprozesse, bei denen Fäulnisgase frei werden, die wir als unangenehme Gerüche empfinden, werden gestoppt und verhindert.
  5. In zwischen gibt es auch einige Produkte zur Körperpflege von Menschen und Tieren. EM sorgen für einen intakten Hautschutzfilm sowie schönes weiches Fell. In Pflegeprodukten für Menschen dürfen keine lebenden Bakterien eingesetzt werden, daher kommt in Pflegeartikeln für Menschen überwiegend EM Keramik zum Einsatz.
  6. EM Keramik kann auch zur Umfeldverbesserung eingesetzt werden. Dafür gibt es Produkte mit EM Keramik, die man als Schmuck tragen kann, wie zum Beispiel Armbänder oder Ketten. Für Hunde gibt es einige Keramik Halsbänder die gegen Zecken und Flöhe wirken sollen.
  7. Allgemein können die EM zur Umfeldverbesserung eingesetzt werden. Zum Beispiel auf Hundeliegeplätzen, Katzentoiletten, in den eigenen Wohnräumen, in Pferdeställen und vielen mehr. 
  8. Für die Anwendung in der Landwirtschaft gibt es ebenfalls spezielle Produkte in besonderen Gebindegrößen. Dazu schreibt ihr uns am besten eine eMail: info@ehs-ltd.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Anwendungen findet ihr in Kürze unter: Anwendungsbeispiele.

Wie erkennt man das Original von Prof. Higa?

Alle Rezepturen, Methoden und einige Rohstoffe für die Produktion der Produkte mit dem Logo „Quality Certified“ oder „Certified Product“ werden von der EMRO geliefert. Das empfindliche Gleichgewicht der mikrobiellen Mischung in EM® und somit die hohe Wirksamkeit aller Produkte kann nur mithilfe des jeweils korrekten Herstellungsprozesses, der von der EMRO vorgegeben und erforscht ist, gewährleistet werden. Jede fertige Produktionscharge wird im Labor der EMRO auf ihre Qualität untersucht und zum Verkauf frei gegeben.

„Certified Product“ – Logo

Für alle Produkte mit dem Logo „Certified Product“ fallen jährlich feste Lizenzgebühren an. Sie sind nicht an Produktionsmengen gebunden und der jährliche Betrag gilt sowohl für „Bestseller“ als auch für Spezialprodukte. In diese Gruppe fallen alle Produkte, die auf Grundlage der EM-Technologie entwickelt wurden und Folgeprodukte von z. B. EM·1 sind. Der Großteil aller EMIKO-Produkte gehört dieser Gruppe an.

Weiterführende Informationen:

Das nachfolgende Video ist eine Aufzeichnung eines Webinar zum Thema “Was sind Effektive Mikroorganismen” – Dauer ca. 43 Minuten.