Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Shampoo & Duschgel für die Gartendusche

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten

Endlich: es ist wieder Sommer und die hohen Temperaturen machen es möglich: Duschen im Garten. Doch welches Shampoo & Duschgel für die Gartendusche ist eigentlich geeignet? Idealerweise setzt man hier auf umweltverträgliche Produkte. Möglichst ohne Chemie und Mikroplastik. Weiter unten stelle ich dir noch zwei Produkte vor, die ich empfehlen kann.

Direkt zur Empfehlung ( jetzt hier klicken! )

Was bedeutet “umweltfreundliches Produkt”?

Ein umweltfreundliches Shampoo oder Duschgel ist ein Produkt, dass die Umwelt so wenig wie möglich belastet. Das sollte zwar grundsätzlich immer ein Gedanke beim Kauf eines Produktes sein, jedoch ist es direkt im Garten nochmal etwas besonderes. Warum? Weil das Wasser nicht geklärt wird, bevor es in die Umwelt gelangt. 

Abwasser vom Duschen im Badezimmer wird in ein Klärwerk geleitet. Dort wird das Wasser nach allen Möglichkeiten gefiltert und gereinigt bevor es wieder in Umlauf gebracht wird. Das ist bei dir im Garten wahrscheinlich nicht der Fall. Ebenso wie bei einer einfachen Camping Dusche außen an deinem Camper. Das Wasser mit den Resten des Duschgels und Shampoos gelangt direkt in den Boden. Somit gelangen auch alle Bestandteile aus deinem Produkt direkt in den Boden. Alles was also sonst aus dem Wasser hinaus gefiltert werden würde fließt hier direkt in die Natur. 

Das Problem dabei: Viele Inhaltsstoffe können nicht auf biologische Weise abgebaut werden und belasten so die Umwelt. In diesem Zusammenhang häufig genannt: Mikroplastik. In vielen Produkten ist Mikroplastik zum Beispiel als “Schleifmittel” enthalten. Doch gerade Mikroplastik belastet dir Umwelt über viele Jahrzehnte hinweg. 

Mehr zum Thema Mikroplastik in Kosmetik Produkten erfährst du in folgendem Artikel von Utopia ( jetzt hier klicken! )

Was macht ein umweltverträgliches Produkt aus?

Das entscheidende sind in jedem Fall die Inhaltsstoffe. Ein umweltverträgliches Produkt besteht aus biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen. Im besten Fall sind das dann auch noch Inhaltsstoffe, die nachhaltig produziert wurden. Ein Produkt, dass ich später noch vorstelle, besteht zum Beispiel aus: 

  • Wasser
  • Kokostensid
  • Weizenproteine
  • Beta-Carotin
  • Orangenöl
  • Cellulose
  • Zitronenöl
  • Sanddorn-Fruchtfleischöl
  • Xanthan ( natürlich vorkommendes Kohlehydrat, siehe Wikipedia )
  • Kreide
  • Benzylalkohol ( natürlich vorkommender Alkohol )
  • Benzoesäure ( wird aus dem Harz von Bäumen gewonnen, siehe Wikipedia )
  • Kaliumsorbat ( kommt zum Beispiel  in unreifen Früchten der Eberesche vor )
  • Natriumbenzoat ( Natriumsalz der Benzoesäure, siehe oben )
  • Zitronensäure
  • Citral
  • Limonen

Daraus ergibt sich ein erstklassiges Haar Shampoo und das ist obendrein auch noch vegan. 

Ein besonderer Pluspunkt für ein umweltfreundliches Produkt ist, wenn es auf der EM-Technologie basiert oder sogar Effektive Mikroorganismen enthält. Allerdings kommen in Kosmetik Produkten keine lebenden Bakterien vor, da es vom Gesetzgeber verboten ist EU-Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 (EU-KosmetikV).

Erfahre hier was Effektive Mikroorganismen sind.

Shampoo & Duschgel für die Gartendusche

Jetzt stelle ich dir mal jeweils ein Shampoo und ein Duschgel vor, dass sich für die Verwendung in der Garten- oder Campingdusche eignet.

EMIKO Care Shampoo – vegan

Das milde EMIKO®Care Shampoo mit erfrischend fruchtigem Duft schenkt dem Haar Glanz und Fülle und ist besonders ergiebig. Es sorgt mit wertvollem Sanddornöl für eine starke Haarstruktur. Die Kopfhaut wird mit Rügener Heilkreide sanft gepflegt und fettet nur langsam nach. Das Shampoo eignet sich besonders für normales und fettiges Haar. 

Pandas Empfehlung
Umweltfreundliches Haar Shampoo

EMIKO Care Waschlotion – vegane

EMIKO®Care WaschLotion mit EM-X Gold®, EM-X® Keramikpulver und dem Extrakt der Zitronenmyrte ist eine mild reinigende Seife für die ganze Haut des Körpers.
 
Pandas Empfehlung
Umweltfreundliche Waschlotion

Kleiner Tipp: Wenn du jetzt die Waschlotion zusammen mit dem Shampoo kaufst, bekommst du das Shampoo 10% günstiger!

Fazit

Wenn du auf ein paar Kleinigkeiten achtest, dann steht dem Duschspaß im Freien nichts mehr im Weg. 

  1. Verwende ein umweltfreundliches Produkt
  2. Versuche Wasser zu sparen
  3. Dusche am besten nicht direkt an Gewässern
  4. In der Öffentlichkeit: dusche am besten nicht nackt – das könnte ärger geben 🙂

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass mir doch mal einen Kommentar da und teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden & Bekannten.

LG Toby

Quelle Beitragsbild: pixabay.com

Über den Autor Toby Schuetgens

Moin, ich bin Toby und ich liebe es gesund zu sein. Mein Wunsch ist es gesund alt zu werden und immer die Dinge tun zu können, die ich gerne mache. Dieser Antrieb hat mich zu einem Experten für Effektive Mikroorganismen gemacht. Mehr dazu: klicke auf: Menü >> Über mich!

Kommentar verfassen