Veröffentlicht am 7 Kommentare

Alternative Materialien: Bambus Zahnbürste

Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten

Das Größte Problem im Bezug auf die Unmengen an Müll, die unter anderem in den Weltmeeren schwimmen, ist das Material Kunststoff. Kunststoffe sind nur sehr schwer biologisch abbaubar. Das heißt sie Lagern über Jahrzehnte auf Mülldeponien, werden verbrannt oder landen in den Meeren. Nur wenig Plastik Müll wird tatsächlich recycelt und neu verwertet. Anders bei dieser Bambus Zahnbürste.

Ein sehr großer Teil am Kunststoff Müll besteht aus Zahnbürsten. Man mag es kaum glauben, weil eine Zahnbürste ja nur so ein kleines Stückchen Plastik ist. Das stimmt erstmal auch, aber jeder Mensch benutzt Zahnbürsten und im Schnitt benutzt er alle drei Monate eine neue. Das sind vier Zahnbürsten im Jahr. Bei einem Vier Personen Haushalt sind das schon 16 Zahnbürsten im Jahr.

In Deutschland leben fast 83 Millionen Menschen. Jeder davon benutzt im Schnitt vier Zahnbürsten im Jahr, das sind 332 Millionen Zahnbürsten pro Jahr. Eine Durchschnittliche Zahnbürste wiegt 250 gramm. Das entspricht 83.000 Tonnen Kunststoff Müll pro Jahr alleine in Deutschland – verursacht durch Zahnbürsten. Das sind Dimensionen, die man sich kaum vorstellen kann.

Die Zahlen stimmen natürlich nicht 100%ig, denn ein Teil der Bevölkerung benutzt elektrische Zahnbürsten mit auswechselbaren Köpfen, ein anderer Teil verbraucht bestimmt weniger Zahnbürsten als hier angenommen und ein weiterer Teil verwendet bestimmt schon Zahnbürsten aus biologisch abbaubaren Materialien.

Pandas Empfehlung

Ja so etwas gibt es, zum Beispiel eine Bambus Zahnbürste. Bambus ist einer der am schnellsten Nachwachsenden Rohstoffe auf der Erde und ist natürlich biologisch verwertbar. Die Borsten sind bei diesen Zahnbürsten ebenfalls aus biologisch abbaubaren Materialien. Ich nenne das mal BioKunststoff.

     

Die Borsten sind BPA frei. BPA ( Bisphenol A )ist ein Weichmacher, der in vielen Kunststoffen verwendet wird, leider aber auch auf den Hormonhaushalt von Menschen einwirkt und daher vermieden werden sollte.

Bei uns zu Hause benutzten wir auch solche Bambus Zahnbürsten. Meine Frau und ich sind sehr zufrieden mit diesen Zahnbürsten. Wie alle anderen Zahnbürsten, gibt es natürlich auch die Bambus Zahnbürste mit unterschiedlich harten Borsten. Ganz so wie man es selber gerne hätte.

Ich benutze meine Bambus Zahnbürste am liebsten mit einer Zahncreme auf Basis der EM – Technologie mit Effektiven Mikroorganismen von Emiko.

Pandas Empfehlung

Konventionelle Zahnpasta wirkt häufig antibakteriell. Das bedeutet die Zahnpasta tötet die Mundflora ab. Das Problem ist nur, dass sich in einem Bereich, in dem Bakterien abgetötet wurden am schnellsten negative Bakterien ausbreiten. Mit jedem Zähneputzen mit einer konventionellen Zahnpaste bahnt man also den Weg für schlechte Bakterien.

Zahnpasta auf Basis der EM – Technologie macht genau das Gegenteil. Diese Zahnpasta tötet nicht das gesamte Bakterielle Milieu im Mund sondern sie stärkt die positiven Bakterien. Dadurch haben die negativen Bakterien keine Chance mehr und man fördert so mit jedem Zähneputzen ein Lebensfreundliches Milieu.

Zahnpasta Zahncreme mit EM Effektiven Mikroorganismen

Fazit: Also meine Empfehlung für das tägliche Zähneputzen ist ganz klar: keine Zahnbürsten mit Plastik verwenden. Nimm lieber eine aus Bambus zum Beispiel. Und darüber hinaus verwende eine Zahncreme auf EM Basis. So tust du dir selbst und der Umwelt etwas Gutes und das jeden Tag bei einer Tätigkeit, die du so oder so machst – nämlich beim Zähneputzen. Glaub mir es ist ein gutes Gefühl mit einer solchen Kleinigkeit etwas gutes für die Umwelt zu tun und wenn du dann noch Zanhcreme auf EM Basis verwendest und deine Mundflora nicht mehr abtötest ist es ein doppelt gutes Gefühl 🙂

Über den Autor Toby Schuetgens

Moin, ich bin Toby und ich liebe es gesund zu sein. Mein Wunsch ist es gesund alt zu werden und immer die Dinge tun zu können, die ich gerne mache. Dieser Antrieb hat mich zu einem Experten für Effektive Mikroorganismen gemacht. Mehr dazu: klicke auf: Menü >> Über mich!

7 Gedanken zu „Alternative Materialien: Bambus Zahnbürste

  1. […] kleiner Tipp am Rand: ein großes Problem für unsere Umwelt sind Zahnbürsten aus Kunststoff. Eine hervorragende Alternative dazu sind Zahnbürsten aus dem nachwachsenden und von Natur aus […]

  2. […] Zum weiterlesen: Zahnbürsten aus alternativen Materialien […]

  3. […] Weitere Einsatzmöglichkeiten für Produkte mit Effektiven Mikroorganismen sind zum Beispiel die eigene Körperpflege. Mehr dazu kannst du in den Artikeln “Biologisch abbaubares Shampoo undDuschgel” oder “Zahnbürsten aus Bambus” lesen. […]

  4. […] Gedanken darum gemacht, was mit deiner alten Zahnbürste passiert, wenn du sie nicht mehr brauchst? Dann lies mal diesen Artikel hier ( hier klicken! ) Es entstehen tonnenweise Plastikmüll, durch alte Zahnbürsten. Das heißt nicht, dass du dir […]

  5. […] … wie viel Müll durch Zahnbürsten entsteht? […]

Kommentar verfassen